PC für Kunden reparieren – Checkliste 4498


Ich habe vor einiger Zeit ein paar Kunden gehabt, denen ich ihren PC/Laptop repariert habe. Aus dieser Erfahrung entstand dann eine Checkliste, die ich nun veröffentlichen möchte. Wer eine Checkliste hat und diese benutzt kann keinen Fehler mehr machen. Wer keine Checkliste benutzt, der macht Fehler.

Die Checkliste ist ursprünglich für Kunden gedacht. Wer aber einen Schritt zurück gehen möchte kann damit aber auch ganz einfach seinen eigenen Computer behandeln.

Vorbereitung

Auf https://ninite.com/ müssen wir unseren persönlichen Installer vorbereiten, den wir schließlich unendlich oft verwenden können. Dafür benötigen wir keine Programmierkenntnisse.

  1. Programme auswählen
  2. „Get Installer“

Kundenaufgaben vor der Geräteübergabe

checkliste

Um das Problem zu lösen benötigen wir ein paar Aktivitäten des Kunden.

  • Passwort rausmachen/aufschreiben
  • Fehlerbeschreibung/Wünsche
  • Kontaktdaten
  • Daten sichern
  • Bei Problembehebung Windows neu installieren, ok?
  • Microsoft Office installieren (Gut, wenn man viel mit Office arbeitet)?

 

Checkliste vor der Geräteübergabe an den Kunden

checkliste

Bevor das Gerät fertig ist achten wir auf diese Checkliste.

  • Ton, Video,Bilder
  • Webcam Treiber
  • Wlan-,Lan Treiber
  • Gehäuse hält (Schrauben)
  • Grafik-Treiber bei Grafikkarte
  • Windows aktiviert
  • Ninite Installer (7zip, Avast, Chrome, Open Office, Java )
  • Flash

 

Während der Übergabe: Kunde sagen, Datei auf Desktop lesen

 

Wir erstellen eine „PC Tipps und To-Do’s“ Liste. Diese sieht ungefähr so aus:

  1. Regelmäßig Sicherung machen + überhaupt einrichten oder per Cloud arbeiten
  2. Avast registrieren (Es müssen keine realen Daten eingegen werden)
  3. Wöchentlich kleiner Virenscan, monatlich großer Virenscan
  4. Regelmäßig Windows-,Avast Update
  5. Office aktivieren
  6. Energieeffizenz umstellen
  7. Energieoptionen ändern (Drücken des Netzschalters, Zuklappen)
  8. Lesezeichenleiste in Chrome aktivieren
  9. Warum Chrome
  10. Avast Töne ausschalten
  11. Bildschirmauflösung einstellen (höchste)
  12. Taskleiste (Schaltflächen nicht gruppieren)

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4.498 Gedanken zu “PC für Kunden reparieren – Checkliste